FANDOM


Geschichte des E-MailBearbeiten

Das E-Mail wurde vom Amerikaner Ray Tomlinson erfunden. Er versendete das erste Mail im Jahre 1971. An der Weiterentwicklung war er aber nicht mehr beteilig.

==Wie wird ein E-Mail zugestellt?
E-Mail-Prinzip-v05

Prinzip der Zustellung (Wikipedia)

==

Wie im Bild zu sehen ist, will Anja eine E-Mail an Bertram schreiben. Seine E-Mail Adresse ist bertram@heissbrief.de. HeissBrief ist Bertrams Mail Provider, das ist der Dienst, welcher einen Server zur verfügung stellt, von welchem aus die Mails empfangen und gesendet werden. Vergleicht man die E-Mailadresse mit einer normalen Postadresse, so wäre @heissbrief.de die Strasse und Bertram die Strassennummer. Anja schreibt nun die Mail auf dem Mailprogramm ihres PCs (1), welches übers Internet mit dem Mailserver ihres Providers ArKom verbunden ist (2). Das Mail geht nun vom Mailserver Arkom zum Mailserver Heissbrief (3) (4). Dort angekommen kann Bertram die E-Mail mittels Programm auf sein Smartphone laden und lesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki